Lösungen

Storage & Server

Storagelösungen und Enterprise-Server

Die gespeicherten Daten Ihres Unternehmens sind Ihr Kapital. Nicht umsonst sind praktikable Storagelösungen die beste Basis, um es zu schützen. Steigende Anforderungen an Funktionalität, Flexibilität und Verfügbarkeit erfordern moderne Konzepte, die zu Ihrem Unternehmen passen. N-TEC stellt Ihnen individuelle Storage- und Serverlösungen zur Verfügung, die sich nahtlos in Ihre vorhandene IT-Architektur integrieren. Die hochverfügbaren, effizienten Storages lassen sich gut administrieren und werden durch umfangreiche Serviceleistungen ergänzt. Auf Wunsch können Sie bei N-TEC auch Storage- und Serverlösungen mieten oder leasen.

Server & Storagelösungen bei N-Tec

N-TEC - Icon - Server

Server

Als Rückgrat für virtualisierte Umgebungen sind moderne Server in jedem Unternehmen unverzichtbar. Dank individueller Konfigurationen ist der Einsatz für unterschiedlichste Aufgaben möglich. Bei N-TEC profitieren Sie von herstellerunabhängigen Serverlösungen entsprechend Ihren gewünschten Anforderungen. Geben Sie sich nicht mit der simpelsten Lösung zufrieden, sondern entscheiden Sie sich für die beste Konfiguration.

N-TEC - Icon - SAN Server

SAN (Storage Area Network)

Das SAN fasst alle Speichersysteme Ihres Unternehmens in einem eigenen Netzwerk zusammen. Höchste I/O-Leistung, hochverfügbar und flexibel erweiterbar – das sind die Vorteile der Enterprise-SAN-Systeme von N-TEC. Höchst performante All Flash Arrays sind die Basis für Ihre Server-Virtualisierung und Virtual Desktop Infrastructure (VDI).

N-TEC - Icon - NAS Server

NAS (Network Attached Storage)

Sie benötigen unabhängige Speicherkapazität mit relativ geringem Aufwand? Dann sind NAS-Systeme die beste Wahl – und bei N-TEC in nahezu allen Leistungsklassen und Kapazitätsstufen verfügbar. Als zentrale Fileserver für unstrukturierte Daten stellen sie die gewünschten Informationen über File Shares zur Verfügung. Die Einbindung in die Directory Struktur Ihres Unternehmens erfolgt mithilfe eines geeigneten Verzeichnisdienstes.

N-TEC - Icon - JBOD Server

DAS (Direct Attached Storage) JBOD

DAS-Systeme bieten eine unkomplizierte, schnelle und kostengünstige Erweiterung Ihrer bestehenden Server-Speicherkapazitäten in einem eigenen, externen Gehäuse. Für diese flexiblen Storagelösungen sind SAS JBOD (Just a Bunch Of Disks) Einheiten ideal. Die QSAN DAS JBOD Produkte von N-TEC lassen sich an nahezu jedes SAS-kompatible Server- oder Storage-System anschließen.

Was zeichnet Storagelösungen aus?

Bei einem Storage handelt es sich um eine eigenständige Hardware, die verschiedene Komponenten enthalten kann. Moderne Storages beinhalten üblicherweise Host Schnittstellen (LAN, Fibre Channel , iSCSI, SAS) , RAID Controller und Festplatten. Die zur Verfügung gestellten Speicherkapazitäten werden vom Storage autonom verwaltet, um die bestmögliche Effizienz zu erreichen. Je nach Umgebung und Unternehmensarchitektur bieten sich DAS-, SAN- oder NAS-Storagelösungen an.

Es lassen sich drei hauptsächliche Speichersystemumgebungen unterscheiden:

  • Primärspeicher
  • Sekundärspeicher
  • Archivierung

Der Primärspeicher wird auch als Online-Speicher bezeichnet und ist der direkt verfügbare Storage. Basierend auf der Flashspeicher-Technologie nutzt er Festplattensysteme wie SSD, RAID und NAS. Diese Storages können direkt mit dem Server verbunden oder autonom über das Netzwerk zur Verfügung gestellt werden.

Als Sekundärspeicher eignen sich Nearline-Storage-Systeme. Hierbei erfolgt die Datenspeicherung auf Wechselmedien oder einem langsameren Speichersystem. Die Steuerung der Zugriffsanforderungen ist über das Storage-Management bzw. eine Backup-Software möglich. Dank kurzer Zugriffszeiten und der Möglichkeit zur Offline-Speicherung kombinieren Nearline-Storages die Eigenschaften von Primärspeicher und Archivierung.

Die Archivierung erfolgt mit einem Offline-Storage. Dieser speichert alte oder nicht mehr benötigte Daten des Online-Speichers. Dafür werden die Informationen auf einen weiteren Datenträger oder eigens dafür vorgesehene Archiv Storages ausgelagert, um den Online Speicher nicht unnötig zu belasten. Solche Storages sind ideal, um die Effizienz Ihres primären Unternehmensspeichers zu steigern und wichtige Daten sicher zu archivieren.

Storage-Technologien im Überblick

Die Storagelösungen bei N-TEC können auf verschiedenen Technologien basieren. Entsprechend Ihren Anforderungen entwickeln wir die optimale Variante für Sie. Gängige Storage-Technologien sind:

  • Block-Storage
  • File-Storage
  • Storage-Virtualisierung
  • Unified-Storage
  • Flash-Speicher / All-Flash-Arrays (AFA)

Block-Storage

Block-Storages arbeiten mit blockbasierten Zugriffen und kommen üblicherweise in SAN-Umgebungen zum Einsatz. Voraussetzung ist dabei die Verknüpfung mit einem funktionsfähigen Server. Blockbasierte Storagelösungen bieten eine hohe I/O-Leistung und sind für Applikationen mit einer hohen Transaktionsrate wie Datenbanken oder Virtualisierungen geeignet.

File-Storage

Bei File-Storages erfolgen die Zugriffe dateibasiert. Sie werden als eigenständige physische Speicher aufgebaut und kommen als reine Dateiserver zum Einsatz. Deutliche Vorteile sind die einfache und schnelle Bereitstellung sowie Einbindung in die vorhandene Unternehmensarchitektur. Außerdem bieten sie eine hohe Datenübertragungsrate bei vergleichsweise geringen Kosten. Ein File-Storage eignet sich für unstrukturierte Daten aller Art.

Storage-Virtualisierung

Bei der Storage-Virtualisierung erscheint der Festplattenspeicher lediglich virtuell. Dadurch kann die Aufteilung der Speicherkapazitäten auch über die physischen Grenzen wie Speichereinheit oder Festplatte hinweg erfolgen. Storage-Virtualisierungen sind üblicherweise hochverfügbar und erlauben die Datenspiegelung über mehrere Standorte. Weitere Vorteile auf einen Blick:

  • Unabhängigkeit von physischen Geräten
  • Problemloser Austausch physikalischer Einheiten wie Disks und Arrays
  • Besseres Management vorhandener Kapazitäten bzw. verbesserte Speicherausnutzung
  • Dynamische und flexible Anpassung von Auslastung, Verfügbarkeit und Speicherkapazität
  • Einfache Erweiterung Ihrer Storages

Unified-Storage

Unified-Storagelösungen erlauben die Ausführung von Anwendungen oder Dateien von einer solitären Hardwarekomponente aus. Gleichzeitig ist mit Unified-Arrays der Anschluss an verschiedene Netzwerke möglich. Vorteile dieser Variante sind volle Flexibilität – dank block- und dateibasiertem Speichern – und eine gute Betriebskostenkonsolidierung.

Flash-Storage / All-Flash-Arrays (AFA)

Mit Flash-Speichern realisieren wir eine nichtflüchtige Speicherung Ihrer Daten bei niedrigem Energieverbrauch. Sie sind im Vergleich zu Festplatten robuster und weniger störanfällig. Die extrem niedrigen Zugriffszeiten von unter 1 ms, höchste I/O-Leistung und geringe Latenzen sprechen ebenfalls für AFA-Systeme. Besonders Datenbankanwendungen, HPC und Virtualisierung profitieren von der hohen Leistung.

Individuelle Storage- und Serverlösungen bei N-TEC

Wir entwickeln für Sie Storagelösungen, die zu Ihrem Unternehmen passen: skalierbar, flexibel und revisionssicher. Bei N-TEC legen wir Wert auf reduzierte IT-Komplexität, Hochverfügbarkeit und Ausfallsicherheit. Ob ergänzende Compliance-Themen oder Datenschutzanforderungen – jeder Aspekt wird in Abstimmung mit Ihnen beleuchtet und in die Storage- und Serverlösungen integriert. Gern können Sie sich in unserem Showroom in Ismaning persönlich von den N-TEC Produkten überzeugen.

Produkte kaufen Produkte kaufen

Produkte leasen Produkte leasen

Produkte mieten Produkte mieten

HerrFrau




Wir freuen uns auf Sie

Wir helfen seit 18 Jahren Unternehmen und Organisationen dabei, ihr ganzes Potential zu entfalten, indem wir maßgeschneiderte Lösungen und Dienste anbieten, die Abläufe und Vorgänge umfassend vereinfachen und neugestalten.