Virtual Workshops Winter 2020: 

Hochverfügbare Storage Lösungen – leistungsfähig und bezahlbar

Beinahe jedes Unternehmen ist heute auf die permanente Verfügbarkeit seiner Daten angewiesen. Ausfallzeiten können sehr schnell hohe Kosten oder Umsatzverluste verursachen. Außerdem soll der Zugriff auf die Daten möglichst schnell erfolgen.

In unseren letzten Webinaren haben wir versucht, etwas Licht und Sicht in den Dschungel der Storage Lösungen zu bringen.

In der aktuellen Ausgabe beleuchten wir eine seit vielen Jahren bewährte Lösung aus unserem Haus – rapidCore, die auf DataCore SANsymphony aufgebaute synchrone Spiegellösung für echte Hochverfügbarkeit.Und wir stellen Ihnen das neueste Produkt aus dem Hause QSAN vor – das XCubeFAS XF3126D, das erste reine NVMe Flash Entry Level Speichersystem.

Diese beiden Lösungen machen Hochverfügbarkeit und extreme Performance nun auch für Unternehmen erschwinglich, die sich das bisher nicht leisten konnten oder wollten.

Wie immer gibt Ihnen N-TEC auch in dieser Staffel der Virtual Workshop Reihe, einen kurzen Überblick über aktuelle Speichertechnologien und wie Sie den Zugriff auf Ihre Daten sicherstellen und gleichzeitig beschleunigen können.

In den einzelnen Live Workshops mit den oben genannten Lösungen von N-TEC und QSAN erhalten Sie dann einen Eindruck, wie leistungsfähig diese Lösungen sind und wie Sie sich das am Besten zunutze machen können.

Melden Sie sich gleich hier für einzelne Veranstaltungen oder  für alle Workshops an:


    HerrFrau


      Bitte wählen Sie Ihre gewünschte(n) Veranstaltung(en)


    Di 08.12.2020 11:00 – 11:30 Uhr: QSAN XCubeFAS XF3126D - die erste Entry Level NVMe Storagelösung

      Sprecherin: Natalie Kremer, QSAN Technology

    • QSAN- Kurzvorstellung und Portfolio
    • XCubeFAS XF3126D - Überblick
    • Ausführliche Betrachtung von HA Architektur und Best Practice
    • Zeit für Fragen
    Mi 09.12.2020 11:00 – 11:40 Uhr: N-TEC rapidCore - 24x7 Hochverfügbarkeit mit DataCore SANSymphony

      Sprecher: Sven Meyerhofer, N-TEC

    • Converged oder Hyperconverged Lösungen ?
    • Vorstellung der Bedienoberfläche (GUI)
    • Synchroner Spiegel mit transparenten Failover / Failback
    • Zeit für Fragen