rapidServe ES208

Ein rapidServe ES208 bietet höchste Leistung und Flexibilität auf kleinstem Raum. Ob als Stand Alone Server oder als Host für virtuelle Maschinen, das rapidServe ES208 ist dafür eine höchst zuverlässige Basis

  • rapidServe ES208
  • rapidServe ES208
  • rapidServe ES208

Beschreibung

Redundante Hocheffizienz Netzteile sorgen für Ausfallsicherheit bei hoher Energieeffizienz. Das rapidServe ES208 kann bis zu zehn (2x2,5" und 8x3,5") HDD oder SSD aufnehmen, acht HDD können dabei bei Bedarf über eine separate RAID CPU (Option) angesteuert werden. Bis zu sieben Low Profile PCIe Steckplätze können für Erweiterungen verwendet werden.

Datenblätter:

Beratung & Kontakt:
Tel.: +49-89-9584070
info@n-tec.eu

Produktanfrage

Maximal mögliche Brutto-Kapazität: 96 TByte

Gehäuse: 2 HE Rack, 87,63 mm (H) x 444,50 mm (B) x 673,10 mm (T)
Laufwerks Typ: 8x SAS/ SATA - 3,5"/ 2,5" + 2x SATA 2,5"- HDD/ SSD
Kühlung: 4x 80mm
Netzteile: Zippy 2x 500 Watt (redundant - Hot-Swap)
Spannungseingang: VOLTAGE: 90 ~ 264 VAC FULL RANGE, FREQUENCY: 47 ~ 63 Hz
maximale Leistungsaufnahme: 450 W
Umgebung:Temperatur 0° C ~ 40° C, Luftfeuchte 20% ~ 75% nicht kondensierend
Gewicht: 28 kg (ohne HDDs) - 34 kg (mit 8x 3,5" HDD)


Prozessor: Single Intel® Xeon® E3 Multi-Core CPU
RAM: 16 GByte ECC ( Standard) - optional bis zu 64 GB
Netzwerk Port: 2 x GbE (Intel) + 1 x Port für Remote Management (IPMI)
RAID Controller: ARECA mit 1024 MB Cache - BBU optional
RAID Level: 0, 1, 10, 3, 5, 6, 30, 50, 60, Single Disk or JBOD
Hot-Swap: Netzteile, Festplatten und Lüfter
RAID Features: Global & dedicated Hot-Spare, Online Expansion, RAID Migration, variable stripe size, write option ( write through & back)
Alarm: SNMP, SMTP, LED, Beeper
Remote Management: IPMI 2.0 (separater LAN Port)

rapidServe Systeme sind universell verwendbar und zu den gängigen Betriebssystemen kompatibel. Sie werden mit dem gewünschten bzw. geforderten Betriebssystem geliefert, oder auf Wunsch auch ohne Betriebssystem.