ICEBOX-VF66S, 2 x 16 Gb/s FC + 6 x 1 GbE iSCSI

Die Modelle der ICEBOX®-V Serie sind optimiert für anspruchsvolle Anwendungen, die einen hohen Datendurchsatz erfordern, wie CCTV und Backup, aber auch als kostengünstige Speicherweiterung oder Replikationsziel für ICEBOX-R und ICEBOX-XS

  • ICEBOX-VF66S, 2 x 16 Gb/s FC + 6 x 1 GbE iSCSI
  • ICEBOX-VF66S, 2 x 16 Gb/s FC + 6 x 1 GbE iSCSI

Beschreibung

Mit Thin Provisioning kann die Kapazität ganz nach Bedarf und flexibel erweitert werden, einfach durch Hinzufügen weiterer Disks.
Dabei können bei Verwendung der ICEBOX®-V JBOD Erweiterungen bis zu 192 Laufwerke an einer ICEBOX®-V betrieben und Kapazitäten bis in den PByte Bereich realisiert werden.
Die ICEBOX®-V bietet Enterprise Features zum SMB Preis und ist damit eines der kosteneffizientesten Speichersysteme für
Virtualisierung, Video Überwachung (CCTV), Backup und Archivierung.
Durch die Verwendung energiesparender Komponenten, wie einem Intel® - Low Power Prozessor und High Efficiency Netzteilen sind ICEBOX®-V Systeme auch im Betrieb
kostengünstig und umweltschonend.
Mit der intuitiven Java basierten Management Oberfläche lassen sich alle ICEBOX®-V Einheiten schnell, einfach und zentral verwalten.

Datenblätter:

Beratung & Kontakt:
Tel.: +49-89-9584070
info@n-tec.eu

Produktanfrage

Maximal mögliche Brutto-Kapazität: 192 TByte

Gehäuse: 3 HE Rack, 133,0 mm (H) x 446,0 mm (B) x 499,5 mm (T)
Laufwerks Typ: 16 SAS/ SATA - 3,5"/ 2,5" - HDD/ SSD
Kühlung: 2x 80 mm
Netzteile: 2x 550 Watt (redundant - Hot-Swap)
Spannungseingang: VOLTAGE: 90 ~ 264 VAC FULL RANGE, FREQUENCY: 47 ~ 63 Hz
maximale Leistungsaufnahme: 495 W
Umgebung:Temperatur 0° C ~ 40° C, Luftfeuchte 5% ~ 95% nicht kondensierend
Gewicht: 35 kg (ohne HDDs) - 48 kg (mit 16x 3,5"HDD)

Prozessor: Intel® Dual Core
RAM/ Cache: 4GB upgradable to 8GB
RAID Level: 0, 1, 10, 3, 5, 6, 30, 50, 60
Hot-Swap: Netzteile, Festplatten und Lüfter
RAID Features: Global & dedicated Hot-Spare, Online Expansion, RAID Migration, variable stripe size, write option ( write through & back)
Data Protection: Snapshot, Volume Cloning, Remote Replication
RAID Group und Volume Management: Thin provisioning, SSD caching (Option), Online migration and expansion, Copy (Move) migration, Seamless roaming
Laufwerk Management: Fast rebuild, Automatic disk spindown, Disk health check, Parity check, Batch disk firmware upgrade
Multipath, Failover, and Load-balancing: MPIO, MC/S, Trunking, LACP
Virtualization: VMware, VAAI, Citrix, Hyper-V
Alarm: SNMP, SMTP, Browser Pop-up, Syslog, Windows Messenger, LED, Beeper

Netzwerk/ Host Ports je Controller: 2x FC 16Gb + 2x 1 GbE iSCSI + 1x LAN Port für Management

• Thin Provisioning
• Volume Cloning
• Online Volume Expansion
• Online Disk Roaming
• Asynchrone Remote Replikation
• SSD Caching
• Beschreibbare Snapshots
• Fast Rebuild
• Instant Volume Restoration
• Windows VSS Support
• Support für MPIO, MC/S, LACP Trunking
• RAID Level 0, 1, 0+1, 3, 5, 6, 10, 30, 60, JBOD, N-Way Mirror, Globale und dedizierte Spares
• Virtual L
• Management über QCentral - Java basierte Management SW, Frontseitiges Display, SSH Telnet, HTTP Web UI, serielle Konsole
• Benachrichtigung per E-Mail (SMTP), SNMP Trap, Browser Popup, Syslog, Windows Nachrichtendienst (Messenger)
• Support für VMware (VAAI), Hyper-V, Citrix
• QiSOE
• FCP-2 & FCP-3 Support
• Unterstützte Topologien:
• Point-to-point, FC-AL, Fabric
• Bis 64 Hosts
• Bis 512 Sitzungen